Die Zeit, als Golf ausschließlich als der Sport der Reichen angesehen war, liegt schon lange hinter uns und heutzutage ist diese Sportart eine der beliebtesten, die man im Urlaub praktiziern kann. Golf ist die perfekte Mischung aus Konzentration und Übung und deshalb eignet es sich hervoragend für einen erholsamen Urlaub. In den letzten Jahren hat sich eine regelrechte Golf-Tourismus-Industrie entwickelt und viele Urlaubsangebote werden an jede Person individuell angepasst. Aber was kann man sich unter einem Golfurlaub überhaupt vorstellen?

Golf wird oft als Sport beschrieben, der höchste Konzentration und Fingerspitzengefühl fordert, aber dennoch sowohl den Kopf als auch die Seele frei macht. Die Golfanlagen rund um die Welt strotzen nur so von Luxus und Exklusivität und so etwas wusste auch die Glücksspielindustrie zu nutzen. Die luxuriösen Golfplätze dienen als die Inspiration für die grafische Gestaltung vieler Spiele und Gratorama  ist nur einer der Anbieter, der diesen Luxus in einige seiner Spiele miteingebaut hat. Es gibt sogar Spielautomaten mit Golf-Themen. Einer von denen ist der Golden Tour Spielautomat. Seine grafische Gestaltung basiert sich auf Golf und damit man einen Gewinn erzielen kann, muss man natürlich verschiedene Golf-Symbole auf den Reels finden ( z. B. Golfschläger, Golfschuhe, etc.).

Auf den ersten Blick sieht Golf ziemlich einfach aus, aber der Schein trügt. In einem 18-Loch Spiel legt der Golfer eine Strecke von über 8 Kilometer zurück und verbrennt dabei mehr als 1300 Kalorien. Dabei wird fast die ganze Muskulatur trainiert, die Ausdauer wird gefordert und das gesamte Herz-Kreislauf-System wird beansprucht. Eine Golfreise bietet die perfekte Möglichkeit, um sich mit dieser gesunden Sportart besser vertraut zu machen. Sowohl die Profis als auch die Golfanfänger können in den Golfclubs rund um die Welt auf ihre Kosten kommen. Ein Golfurlaub spiegelt einen Lifestyle wieder, an den man sich sehr schnell gewöhnen wird. In vielen Golfclubs wird Wellness groß geschrieben, also gehören verschiedene Massagen, Saunen und Behandlungen mit zum Programm. Auch kulinarisch kommt man in diesen Golfclubs sicherlich sehr schnell auf seine Kosten. Viele Anlagen haben Restaurants, in denen sie ihre Kunden nach allen Regeln der Kunst verwöhnen und für das nächste Spiel stärken.